We Cut Steel / Made in Germany
We Cut Steel / Made in Germany

Schneidtisch mit Absaugung

 

Die Absaugtische von Tama Aernova, die in Laser-, Plasma- oder Autogenschneidmaschinen verbaut werden, ermöglichen die Ablage und Bearbeitung der Bleche sowie die Absaugung von Rauch und Staub – die von oben nach unten abgesaugt werden - und die Aufnahme von Schlacken und Restmaterialien. Der Absaugtisch HT von Tama Aernova ist besonders zum Einbau in Plasma- oder Autogenschneidmaschinen geeignet. Jeder Absaugtisch ist in Abschnitte unterteilt, deren Aktivierung den Bewegungen der Schneidanlage folgt, so dass die Absaugung von Rauch und Staub sich nur auf die jeweils aktiven Bereiche konzentriert. Dadurch wird der erforderliche Volumenstrom reduziert und der Verbrauch optimiert. Die einzelnen Lamellen der Schneidroste lassen sich schnell und einfach austauschen. Die Wannen lassen sich (nach dem Anheben des Schneidrosts) einfach von oben entnehmen, ohne an der äußeren Konstruktion des Tisches etwas verstellen zu müssen. Dies erleichtert die Entsorgung der Schlacken und Restmaterialien um einiges. Jeder Absaugtisch von Tama Aernova besteht aus Modulen, die Elemente sind leicht transportierbar, stapelbar, und lassen sich je nach gewünschter Länge und Breite einfach zusammensetzen.

Stärken

Die solide Ausführung des Absaugtisches HT ermöglicht das Gewicht großer Blechstärken, das auf den Tisch lastet, bequem zu tragen. Der Absaugtisch verfügt über große und tiefe Wannen, die sich in einer entsprechenden Grube im Boden befinden. Dadurch entsteht eine ausgeglichene, nicht zu hohe Auflagefläche, die das Auf- und Entladen schwerer Bleche erleichtert. Die Wannen lassen sich (nach dem Anheben des Schneidrosts) einfach von oben entnehmen ohne an der äußeren Konstruktion des Tisches etwas verstellen zu müssen. Dies erleichtert die Entleerung der Schlacken, was zudem wegen der erhöhten Kapazität der Wannen seltener ausgeführt werden muss.  Geeignete Spannelemente ermöglichen eine einfache und schnelle Verbindung der einzelnen Module des Absaugtisches HAT.  

Serienmäßige Ausstattung für alle Ausführungen 

  • Wannen zum Auffangen von Schlacken und Restmaterialien 
  • Pneumatische Zylinder für die Öffnung der Absaugklappen 
  • Starre Rohrverbindungen 
  • Steuerungen mit pneumatischen Ventilen

Zusätzliche Ausstattung bei dieser Ausführung

  • Ablagerost für die Bleche 

Wassertisch 

Der Wassertisch arbeitet gleichmäßig. Seine Funktion besteht unabhängig von der Position des Schneidkopfes, ist unabhängig von einem Luftstrom oder sonstiger Klappentechnik, die bei Trokentischen erforderlich ist.

 

Der Wassertisch ist Wartungsarm, muss aber ebenso regelmäßig gereinigt werden, wie ein Trockentisch (empfohlen). Durch das Unterwasserschneiden mit Plasma ist ein geräuscharmer Betrieb garantiert. Der Unterwasserschnitt (Plasma) erzeugt auch weniger Staubentwicklung.

 

Es gibt zwei alternativen von Wassertischen:

 

1. Einen Wassertisch wo nur über Wasser geschnitten wird, Schlacke bindet sich im Wasser.

Empfohlen für Autogen und Plasma.

 

2. Einen Wassertisch mit automatischer Wasserstandsregulierung (Heben und Senken) , empfohlen für Unterwasserschneiden von Plasma

 

 

Lind GmbH

Philipp-Reis-Str. 15
61130 Nidderau

Telefon:

+49 (0) 6187 / 3183

Fax:

+49 (0) 6187 / 24538

mail(at)lindcuttingdotde

 

Unsere Bürozeiten

Mo-Fr 7-17 Uhr

30 Jahre Made in Germany

Referenzen

Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und lernen Sie einige Kunden kennen, für die wir im Einsatz sind. Referenzen

Seit 25 Jahren in Nidderau
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lind GmbH